Mittwoch, 23. März 2016

5 Minuten vor Ostern



Hui, in ein paar Tagen ist schon Ostern! Das Wetter ist sich noch nicht ganz sicher bei der Temperaturwahl, aber mit diesen Husch-Husch-Eierln kommt ganz schnell der Frühling ins Haus.    

Du benötigst dazu:
Packpapier, Stoff(reste), Zuckereierln - für die Füllung, Nähgarn, Schere, evtl. Bänder für Hängeschleifen, eine Nähmaschine und  
ungefähr 10 Minuten Zeit. Das ist alles!






Wohoo, in a few days is Easter! The weather is not quite sure with the right temperature selection, but with these whooshy eggs spring will come very quickly into your home.

For this you need:
wrapping paper, fabrics, candy eggs - for the filling, thread, scissors, tapes for hanging loops, a sewing machine and about 10 minutes time.That's all!

 
Schneide aus dem Packpapier zwei Teile in Form eines Eis.
Ich habe diese Vorlage verwendet: http://www.activityvillage.co.uk/easter-egg-template.
Lege die Papierteile auf den Stoff deiner Wahl. Die linke Stoffseite zeigt zu dir. Füge bei Bedarf ein Stück Band für eine Hängeschleife zwischen die Papierteile ein. Steppe alle drei Teile knappkantig ab. Ca. 10 cm vor Rundenschluss,  füllst du die Zuckereierln in die Papiertasche und steppst den Rand fertig.



Cut two pieces of the wrapping paper into the shape of an egg.
I have used this template : http://www.activityvillage.co.uk/easter-egg-template.
Put the paper pieces on the fabric of your choice. The wrong fabric side is facing you. Include a piece of ribbon for the hanging loop between the paper pieces. Sew all three pieces close to the edge. Approximately 10 cm before the end of the round fill the candy eggs in the paper bag and sew to the end.
 
Schneide den überstehenden Stoff weg und bringe das Ei bei Bedarf ein wenig in Form. Fertig!

 
Cut off the excess fabric and if necessary bring the egg in shape. Done!
 

 Frohe Ostern! - Happy Easter! 
 
 
 
 
 

 

 
Kommentar veröffentlichen